Unser Ziel ist, Menschen jeden Alters die Begegnung mit klassischer Musik und dem Staatsorchester Kassel zu ermöglichen. Mit unserem breit gefächerten konzertpädagogischen Angebot wenden wir uns an Kinder und Jugendliche jeder Herkunft und jedes Bildungsstands, bauen Zugangsbarrieren ab und ermöglichen kulturelle Bildung, Freude an der Musik und Teilhabe.

Mit Kinderkonzerten, Workshops und Instrumentenvorstellungen bieten wir für Kindertagesstätten, verschiedene Schulformen sowie diverse Bildungseinrichtungen in Kassel und der Region Nordhessen unterschiedliche Formate an – sowohl im Staatstheater als auch vor Ort.

Ein wichtiger Baustein in der Zusammenarbeit mit Schulen sind unsere Orchesterpatenschaften:

Orchestermusiker*innen gehen über zwei Jahre eine Patenschaft mit einer Schulklasse ein. Dabei entstehen sehr intensive persönliche Bindungen der Kinder zum Orchester.

Zusätzliche Angebote wie »M.U.T. machen« in der Neuropädiatrie des Klinikums Kassel oder das Konzertformat »Unvergessen!« (für Menschen mit demenziellen Veränderungen und ihre Angehörigen) schaffen kulturelle Teilhabe in besonderen emotionalen Lebenssituationen.

Alle Projekte werden federführend von unserer Konzertpädagogin Laura Wikert betreut und gemeinsam mit Musiker*innen des Staatsorchesters Kassel sowie der Orchesterdirektion durchgeführt.

Die großzügige finanzielle Unterstützung durch »Bürger pro A e. V.« leistet dabei einen essentiellen Beitrag, der diese umfangreichen niederschwelligen, in die Zukunft gerichteten Angebote erst ermöglicht.

Kontakt:




Musik im Klinikum

Besuch in der Neuropädiatrie



Kinderbrief

Tatort Klassik: Die Akte Bach





1. Kinderkonzert 2022/23

Konzert der Sinne!

Teaser YouTube



Das Konzert der Sinne, das 1. Kinderkonzert in der Spielzeit 2022/23, wurde neben Laura
Wikert von einigen Büger:innen der Stadt Kassel moderiert. Andrea Böhm und Levi Moser
waren Teil des Moderator:innen-Teams.


„[…]Für mich war es ein besonderes Erlebnis so nah bei dem Orchester zu sein, die
Musiker*innen und den Dirigenten zu beobachten, und die Musik so oft, und damit
intensiver und genauer, zu hören, zu genießen; und zu erleben, wie sowohl wir
Moderator*innen-Team als auch die Musiker*innen immer entspannter wurden und mit
zunehmender Begeisterung bei der Sache waren.[…]“
-Andrea Böhm


„Ganz beeindruckt war ich, wie viele Kinder und auch Erwachsene zu den 6 Vorstellungen
zum Konzert der Sinne kamen. Alle haben immer so toll mitgemacht. Vorne auf der Bühne
konnte man es spüren, wie viel Freude und Spaß es allen gemacht hat. Es gab
Veranstaltungen, da mussten wir sogar Zugaben geben und wir kamen kaum mehr von der
Bühne. Es war toll zu erleben, wie viel Freude Musik bereiten kann, vor allem wenn man sie
zusammen erlebt.[…]“
-Levi Moser


2. Kinderkonzert 2022/23

Expedition Dvořák

 




3. Kinderkonzert 2022/23

Das kleine Gespenst!

 


3. Kinderkonzert 2021/22

Verzaubert!



1.Kinderkonzert 2021/22

Hergehört! Ludwig van Beethoven



Peter und der Wolf

ein Entdecker:innenkonzert



Ring in Concert 2021/22

Wagner und Filmmusik



1.Kinderkonzert 2020/21

Tatort Klassik: Weggeblasen!



1. Kinderkonzert 2019/2020

WUM und BUM und die Damen DING DONG



2. Kinderkonzert 2019/20

Tatort Klassik: Abgetaucht! Musik- und Wasserweltensserwelten



2. Kinderkonzert 2018/19

Tatort Klassik: Die Akte Bach



3. Kinderkonzert 2018/19

Scheherazade und die großen Träume